js slider
  Winter     Sommer  

Winter Aktivitaten
Durchgehender Liftbetrieb vom 02.12.2016 - 26.03.2017

SKIFAHREN/SNOWBOARDEN

Skigebietsinfo:
Das Skigebiet Galsterberg bietet 20km breite, bestens präparierte Pisten. 5 Seilbahn- und Liftanlagen. Die wunderbare landschaftliche Kulisse und der selten schöne Ausblick in die niederen Tauern verleihen dem Galsterberg eine ganz besondere Note. Skifahrer und Boarder finden eine eigene Rennstrecke im Bereich der Bergstation Kalteck. Hüttenzauber und Schneeparty in einer der 4 Skihütten!
Skigebiet Details (Bitte klicken)
Skigebiet Betriebszeiten (Bitte klicken)

Klein aber fein - ein überschaubares Skigebiet mit modernen Seilbahnanlagen:
  • 5 Seilbahn- und Liftanlagen
  • rund 50 neue Parkplätze im Nahbereich der Gondel Talstation
  • 40 Beschneiungsgeräte erwirken eine punktuelle Verbesserung der Schneeanlage
  • 1200 m lange Vorderkarpiste mit der längsten, permanenten Rennstrecke der Region!
    Täglich frisch präpariert ist sie für einen kleinen privaten Wettkampf, für Firmen-Skirennen oder Vereinsläufe ideal geeignet.
    Auf Wunsch wird die permanente Rennstrecke speziell für Firmen-Skirennen, für Vereinsläufe und Trainingsgruppen reserviert. Infos: +43 (0) 3685 22845 - E-Mail: office@galsterberg.com
  • Größtes Kinderland der Region mit
    - bis zu 10 m hohen Schneefiguren
    - Bottelix Freundin Sandrine zieht endlich ins "Gallische Dorf" ein!
       Kommt und schaut euch ihr neues rosarotes Häuschen doch mal an!
    - das Hündchen "Skidefix" traut sich aus der Hundehütte heraus
    - 81 m langen Zauberteppich
    - Sprechenden gallischen Figuren, gallische Holzhütten, etc.
    - gallisches Pistengerät inmitten des Kinderlandes mit originalen Pistengerätgeräuschen
    - Beste Einsicht ins Kinderland von der Terrasse Bottinghaus
    - Weitere Infos und Fotos zum Kinderland
  • Gallische Wetterstation am Kalteck
  • 5 km Rodelbahn (Tag und Nacht)
  • 3 gemütliche Skihütten (Galsterix & Bottelix & Pirkelix)
  • Hüttendorf Pruggern mit 14 Almhütten
  • Live dabei in Ski Amadé! Österreichs größtes Skivergnügen!
    Weitere Infos: www.galsterberg.at





SKISCHULE

In der Skischule Amadeus www.skischule-amadeus.at werden Erwachsenenkurse, Snowboardkurse, Carving und natürlich auch Kinderskikurse abgehalten.

Zum Angebot zählen ebenfalls:
  • Skiguiding über die 4-Bergeschaukel, Kombination "Sightseeingtour und Techniktraining"
  • "Dachstein Überquerung" mit staatl. gepr. Berg- u. Skiführer
  • Quick-Skiservice mit der neuesten "Montana Schleiftechnologie"
  • neue Topmodelle im Skiverleih: Atomic, Fischer, Blizzard
  • Kinderrestaurant für die Ganztagesbetreuung in der Skischule

RODELN

5 Kilometer mit Schwung auf der Rodel bergab sausen - und das bei Tag und Nacht! Der Umbau 2007 machte die Rodelbahn am Galsterberg noch flotter und schwungvoller. Ihre Rodeln können Sie direkt vor Ort ausleihen!

Abendbetrieb/Nachtrodeln
Wenn es das Wetter erlaubt, ist die Rodelbahn jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag auch von 19.00 bis 21.45 Uhr in Betrieb. Nachtrodeln ist ein besonderes Erlebnis für Vereine, gesellige Runden und Romantiker. Natürlich sind die Hütten auch zu nächtlicher Stunde geöffnet!

SKITOUREN

"Eine Skitour bietet nicht nur sportliche Herausforderung sondern auch ein unvergessliches Erlebnis, abseits vom Trubel, in und mit der Natur!"
Der Galsterberg ist auch besonders beliebt bei Skitourengeher, ist das Gebiet doch schneesicher bis in den Mai hinein!
Tipp:
Vom Bottinghaus auf Pistengelände zur Galsterbergalm Hütte; von dort entweder steil nach W hinauf zum Kamm und zur Pleschnitzzinkenhütte (1944m), von wo man über den unschwierigen N-Grat das Gipfelkreuz des Pleschnitzzinken erreicht; oder von der Galsterbergalm Hütte in das nach SW gerichtete Kar und in den Sattel zwischen Pleschnitzzinken und Kalteck und dann über die steile O-Flanke auf den Gipfel; eventuell Weiterweg am teilweise scharfen Grat nach SW in einen Sattel und über die Ochsenkarhöhe (1957m) auf das Scheibleck (2117m).
Die Galsterbergalmhütte ist oft abends für die Skitourengeher geöffnet!

LANGLAUFEN

In der Region erwarten Sie insgesamt 60km Langlaufloipen.
Der Ski-Langlauf mit seinen einfachen, aber ästhetischen Bewegungsabläufen öffnet Dir die Türen zur Natur und zur körperlichen Fitness. Die Urlaubsregion Schladming-Dachstein bietet 490 km bestens präparierte Loipen und Skatingstrecken. Die Nachbargemeinde Ramsau am Dachstein ist bekannt als das nordische Zentrum Österreichs.Wer ganz hoch hinaus will, kann sich auf den Höhentrainingsloipen am Dachsteingletscher auf 2.700 m versuchen. Die Chancen, ein Nationalteam beim Training zu beobachten, stehen hier nicht schlecht!
Eine Höhenloipe findest Du ebenfalls auf der Planneralm. Rund 40 km umfasst das Loipennetz in Schladming-Rohrmoos. Entlang der sonst wasserreichen Hochtäler Untertal und Obertal werden die Loipen liebevoll "Kristall-Loipen" genannt. Gepflegte Gasthöfe und urige Jausenstationen an den Loipen laden zum gemütlichen Verweilen ein. Schöne Aussichten bietet die Ennstal-Loipe in den Orten Haus, Aich/Assach, Pruggern, Moosheim und Öblarn/Niederöblarn (je nach Wetterlage).

WINTERWANDERN

Mondscheinwanderungen am Dachstein
Nur der Mann im Mond schaut zu...
bei den Mondscheinwanderungen am Dachsteingletscher auf 2.700 Metern. Gerade richtig zur Vollmondzeit - gibt es jeweils dieses ganz besondere Angebot am Dachstein. Weitere Infos unter: www.dachsteingletscher.at

PFERDESCHLITTENFAHRTEN

Zum Verlieben schön sind die romantischen Pferdeschlittenfahrten.
Angebote gibt es in jedem Ort. 86 Pferdegespanne in der gesamten Urlaubsregion stehen zu Ihrer Entspannung bereit. Zum Beispiel vom Reiterhof Aigner aus Aich www.reiterhof-aigner.at. Tag- und Nachtfahrten mit gemütlicher Einkehr oder Rundfahrten!